Seite drucken

Freizeiten und Öffentlichkeitsarbeit

Freizeiten

Kinder- und Jugenderholung

36 (52,9%) befragte Organisationen führen Freizeiten zur Kinder- und Jugenderholung durch, davon bieten 23 Organisationen Freizeiten von 1 - 2 Tagen Dauer an, die mit insgesamt 124 angebotenen Freizeiten die größte Gruppe darstellen, gefolgt von insgesamt 56 Freizeiten bis 7 Tagen Dauer (insgesamt 22 Anbieter). Freizeiten bis 14 Tage Dauer (20 Freizeiten; 6 Anbieter) und bis 21 Tage Dauer (7 Freizeiten; 4 Anbieter) stellen einen eher geringen Anteil dar. Der Altersschwerpunkt der Freizeitteilnehmer liegt zwischen 7 und 18 Jahren.

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Die meist genutzte Form der Öffentlichkeitsarbeit ist die Presseinformation (86,8%), gefolgt von Plakaten/Handzettel/Broschüren (75%) und kostenlosen Veranstaltungsanzeigern (63,2%); andere Formen der Öffentlichkeitsarbeit (Anzeige/Werbung, eigene Programmhefte, Internet, Werbegeschenke) nutzen jeweils weniger als 50% der befragten Organisationen. Das Internet spielt mit 25% Nennungen eine noch eher untergeordnete Rolle.
Ausgaben für die Öffentlichkeitsarbeit bleibt mehrheitlich unter 1000,- DM (41,2%); bei weiteren 41,2% der Organisationen liegen zu Ausgaben keine Aussagen vor.
Am häufigsten werden Informationen zu Einzelveranstaltungen an die Öffentlichkeit gegeben (82,4% der Organisationen).