Seite drucken

Schulvorbereitende Einrichtung Schule für Körperbehinderte

Träger / Amt

Lebenshilfe für Behinderte e.V. Schweinfurt

Schule für Körperbehinderte in Schonungen
Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Bachstr. 2
97453 Schonungen
Tel.: 09721 / 58757

Rechtsquelle

Bayer. Erziehungs- und Unterrichtsgesetz

Klientel

Kinder ab dem 3. Lebensjahr, die eine körperliche Behinderung haben bzw. von einer solchen bedroht sind (z.B. Cerebralparesen, Querschnittslähmungen, Muskelerkrankungen, schwere Epilepsien, Spinabifida, Herzkrankheiten)

Beschreibung / Allgemeine Zielsetzung

Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten (siehe Klientel)

Rahmenbedingungen

Neben der schulvorbereitenden Einrichtung in Schonungen werden weitere Kinder werden in der Außenstelle in Fuchsstadt (bei Hammelburg) betreut. Die Kinder werden in Gruppen von jeweils durchschnittlich 7 Kindern gefördert. Ein Fahrdienst bringt die Kinder zur Einrichtung und wieder zurück zu den Eltern. Die Betreuung und Förderung der Kinder findet ganztags statt.
Einzugsgebiet ist die Stadt und Landkreis Schweinfurt, Landkreis Bad Kissingen und Teile der Landkreise Rhön-Grabfeld und Haßberge.

Personal

Das Personal der Schulvorbereitenden Einrichtung setzt sich aus Sonderschullehrern/innen, Heilpädagogen/innen, Sozial-pädagogen/innen, Erziehern/innen und verschiedenen Therapeuten wie Krankengymnasten/innen, Ergotherapeuten/innen und Motopäden/innen zusammen. Des weiteren sind Kinderpfleger/innen und Kinder-krankenschwestern beschäftigt. Unterstützt wird das interdisziplinäre Team durch Praktikanten/ innen, Zivildienstleistende und weitere Pflegekräfte.

Inhalte und Methoden

In allen Schulvorbereitenden Einrichtungen wird das Förder- oder Therapieangebot über den ganzen Tag verteilt. Teamarbeit ist vor allem auch wegen des Einsatzes von Mitarbeitern, die gruppenübergreifend tätig sind, wichtig. Inhalte und Methoden werden in der Arbeit der Schulvorbereitenden Einrichtung sehr individuell auf das jeweilige Kind und dessen Besonderheiten abgestimmt.