Seite drucken

Befragungen zur verbandlichen Jugendarbeit

Einleitung

Mit zwei Fragebögen wurde der Ist-Zustand der verbandlichen Jugendarbeit in Schweinfurt untersucht.

Ein besonderes Interesse bestand darin, Informationen zur Personal- bzw. Mitarbeiterstruktur, Mitglieder- bzw. Teilnehmerstruktur und zu Programmangeboten der Organisationen zu gewinnen. Ebenso wichtig war es, Inhalte und Angebote im Jugendfreizeitbereich, personelle, räumliche und finanzielle Bedingungen in der verbandlichen Jugendarbeit zu erfassen sowie einen Einblick in die Probleme und Bedürfnisse der verbandlichen Jugendarbeit zu erhalten.

Zur Ermittlung der gewünschten Informationen, wurden nacheinander zwei Fragebögen entwickelt und ausgewertet.

Beide Fragebögen wurden an insgesamt 110 Schweinfurter Vereine, Initiativen und Verbände verteilt, von denen angenommen werden konnte, dass sie Jugendarbeit leisten. Diese Organisationen wurden fünf verschiedenen Verbandskategorien wie folgt zugeordnet:

  • Allgemeine Jugendverbände (A)
  • Humanitäre Jugendverbände  (H)
  • Kirchliche Verbände  (K)
  • Sportvereine  (S)
  • Wohlfahrtsverbände  (W),

wobei die Gruppe „Allgemein“ all diejenigen Verbände beinhaltet, die nicht den anderen der aufgezählten Bereiche zuzuordnen waren.

Weitere Details finden Sie unter folgenden Links:

Verbandsliste

Die nachfolgende Liste beinhaltet die befragten verbandlichen Jugendorganisationen, Vereine und Initiativen, untergliedert nach den obengenannten Verbandskategorien.

Zur Verbandsliste